Was kann das BQAS BIO QUANTUM ANALYSE SYSTEM? (Dr. Adrian Stoenescu)

  • BQAS analysiert innerhalb von 60 Sekunden 41 Körperfunktionen.
  • BQAS Messergebnisse werden innerhalb von Sekunden am Bildschirm angezeigt und können abgespeichert und/oder ausgedruckt werden.
  • BQAS ist mit modernster Elektronik, die bereits in der Skalar-Medizin erforscht und entwickelt wurde ausgestattet, um das hoch sensible Magnetfeld unserer Zellen messen zu können. Sie Software wurde in den USA weiterentwickelt und fertiggestellt, für das BQAS neu geeicht.
  • Elektromagnetische Wellen und Frequenzen die BQAS aussendet dringen in die Haut ein, um die Eigenfrequenz anzuregen. Skalarwellen docken mittels eingespeister Frequenzsignale an die Körperstellen an, um eine Resonanz aufbauen zu können.
  • Die Bündelung der Skalarwellen-Strahlung am Resonanz-Empfänger bewirkt, dass trotz niedriger Sendeleistung die Energiedichte in jedem Fall, bei Überschuss als auch bei Mangel, hoch genug ist. Über den Sensor können die Quantenwerte von Ernährung und Krankheiten abgeglichen werden.
  • Angelehnt an die Zellkommunikation im Körper ist es mit BQAS nunmehr gezielt möglich, Erkenntnisse über körperliche Zustände, Mängel und Systemüberschüsse zu erlangen.
  • BQAS speichert die analysierten Daten ab – ermittelt den aktuellen Gesundheitsstatus – zeigt den körperlichen Soll und Ist Stand auf, dokumentiert festgestellte Risikofaktoren.
  • Eine Messung, zuhause, selbst, mit dem neuen BQAS (über 250 Parameter), analysiert ohne Blutabnahme und schmerzfrei – 41 (einundvierzig) gesundheitlich relevante Körperfunktionen wie z.B.: Herz-Kreislauf-System, Magen-und Darmfunktion, Knochenwachstum, Homotoxinen, Blutfette, Immunsystem, Coenzyme, Vitamine, Spurenelementen, Schwermetalle, Allergien, Menstruationszyklus, Prostata, Männliche Sexualfunktionen, Spermien-Samen – ADHS und vieles mehr. Das ist einzigartig!
  • BQAS Analyseergebnisse sollte man, insbesondere wenn angezeigte Grenzwerte (Roter Bereich) überschritten sind, mit dem Arzt, Therapeuten oder Heilpraktiker des Vertrauens besprechen, damit gemeinsam gezielte Therapiemaßnahmen eingeleitet werden können

Wer schon Einblick in das Analyseverfahren haben möchte und auch eine detaillierte Befundbesprechung ansehen möchte, der findet hier das passende Video: